asbestEX© demontiert Asbestzementprodukte in Nürnberg, egal welcher Art.

Asbestzementplatten werden oft auch als Eternit, Eternitplatten oder Welleternitplatten bezeichnet.

Diese asbestfaserigen Platten wurden früher von der marktführenden Firma Eternit hergestellt und „Eternit“ wurde schnell der Begriff für dieses Baumaterial.

Asbestfassaden werden oft als Eternitfassade betitelt.

Asbestdemontage

Bei diesem eigentlich widerstandsfähigen, feuerfesten und perfekten Baustoff stellte sich allerdings bald heraus, dass die eingearbeiteten Asbestfasern krebserregend sind.

Seit 1993 ist die Verwendung von Asbest verboten, es gilt allerdings Bestandsschutz. Nach und nach werden alte Fassaden und Dächer durch neuere Aufbauten ersetzt.

asbestEX© baut in Nürnberg Dächer und Verkleidungen aus Asbestzementplatten ab, egal welche Größe.

Asbestdemontage

Wir demontieren Dächer von Unterständen, Gartenlauben, Garagen und Hausdächern.

Aber auch Kegelhallen, Bauernhöfe oder Lagerhallen werden von uns abgebaut und fachgerecht entsorgt.

Unser größtes Objekt war bisher ein komplett eingekleidetes Zementwerk – etwa 1200 Quadratmeter und bis zu einer Höhe von 30 m.

Asbestdemontage

Wir entfernen Asbestfassaden an Einfamilienhäusern, Wohnblöcken und Hochhäusern.

Immer nach den „Technischen Regeln für GefahrStoffe“, kurz TRGS, nach Vorgabe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. In unserem Fall greift TRGS 519.

Die asbesthaltigen Platten werden von uns ordentlich und fachgerecht in Big Bags verpackt und auf die zugehörige Reststoffdeponie von Nürnberg verbracht.

Asbestdemontage

Festgebundener Asbest muss in eigens hierfür zugelassener Verpackung zur Deponie gebracht werden, dem sogenannten Big Bag.

Auf der Reststoffdeponie wird auch ein entsprechender Entsorgungsnachweis der abgelieferten Stoffe erstellt.

Dieser Nachweis ist auch unser „Beweis“, dass wir die asbesthaltigen Stoffe ordnungsgemäß abgegeben haben. Leider entsorgen unseriöse „Mitbewerber“ auch illegal im Wald oder deklarieren Asbest als Bauschutt, wie man fast wöchentlich lesen kann.

Wir erstellen Ihnen gerne ein kostenloses unverbindliches Angebot!

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Leistungen?

Benötigen Sie Informationen über eine mögliche Asbestsanierung bzw. -entsorgung?

Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, entweder über Telefon, unser Kontakformular oder per E-Mail.

Kontakt:

asbestEX©
Stephan Petschner

Telefon: 0911 2448445
E-Mail: info@asbestex.de